Fachgruppen

Soziale Arbeit in der Lehre


Sprecherinnen

Prof. Dr. Stefanie Debiel, HAWK Hildesheim, Holzminden, Göttingen
Prof. Dr. Claudia Spindler, Hochschule Nordhausen


Kontakt

stefanie.debiel(at)hawk-hhg.de
spindler@hs-nordhausen.de

Die Fachgruppe Soziale Arbeit in der Lehre hat sich, hervorgegangen aus dem ehemaligen hochschuldidaktischen Kolloquium Sozialarbeitswissenschaft in der Lehre, im April 2014 neu konstituiert. Die Fachgruppe befasst sich insbesondere mit Fragen der methodisch-didaktischen Vermittlung und curricularen Verankerung gegenstandsbezogener Theorien und Handlungskonzepte sowie Konzepten zur professionellen Identitätsbildung in den Studiengängen Sozialer Arbeit.

Dabei geht es übergreifend um folgende Themeninhalte:

  • Auswahl, Gewichtung und Platzierung von einschlägigen Theorien/Handlungskonzepten (Disziplin und Profession Soziale Arbeit) in Modulen und Lehrveranstaltungen
  • Umgang mit / Überschneidung zu Bezugswissenschaften
  • Innovative und problemorientierte methodisch-didaktische Vermittlungsformen/-konzepte in den gegenstandsbezogenen Lehrveranstaltungen, unter Berücksichtigung heterogener Teilnehmendenvoraussetzungen
  • Integration/ Reflexion berufspraktischer Anteile
  • Kompetenzorientierte Prüfformate  

Die Fachgruppe trifft sich regelmäßig im November sowie im Anschluss an die Jahrestagung der DGSA. Bei Interesse an einer Teilnahme/Einladung kontaktieren Sie gerne die Sprecherinnen.

Die Fachgruppe befasst sich insbesondere mit Fragen der methodisch-didaktischen Vermittlung und curricularen Verankerung gegenstandsbezogener Theorien und Handlungskonzepte sowie Konzepten zur professionellen Identitätsbildung in den Studiengängen Sozialer Arbeit. Im April 2016 fand im Anschluss an die die Jahrestagung der DGSA in Düsseldorf am 30.4.2016 ein kurzes Informations- und Planungstreffen statt.  

Das regelmäßige Jahrestreffen der FG fand am 17./18. November 2016 an der HAWK in Hildesheim statt. Joachim Romppel (Hochschule Hannover) stellte die Verankerung von Sozialarbeitswissenschaft im Curriculum des BA-Studiengangs sowie ein Veranstaltungskonzept zu Theorien Sozialer Arbeit vor. Fabian Lamp (FH Kiel) präsentierte anschließend Überlegungen zur Berücksichtigung von Heterogenität in den Studiengängen Sozialer Arbeit im Spannungsfeld von Hochschuldidaktik, Sozialer Arbeit und der Diversität von Studierenden. In der anschließenden Diskussion wurde insbesondere die Frage nach einer fachspezifischen Didaktik für Soziale Arbeit an Hochschulen aufgeworfen. Diesem Thema wird sich die Fachgruppe weiterhin widmen. Das nächste reguläre Jahrestreffen findet am 23./24.11.2017, ein Informations- und Planungstreffen im Rahmen der nächsten Jahrestagung der DGSA statt. Leonie Wagner gibt ihr Amt als Sprecherin ab. Claudia Spindler (Hochschule Nordhausen) wird neue Sprecherin.

29.04.2017, 15 Uhr an der Alice Salomon Hochschule in Berlin

23./ 24.11.2017 an der HAWK in Hildesheim