DGSA

Fachgruppen

Politik Sozialer Arbeit


Sprecherin

Prof. Dr. Andrea Dischler, KSFH München


Stellvertretender Sprecher

Prof. Dr. Jens Wurtzbacher, KHSB Berlin


Kontakt

Prof. Dr. Andrea Dischler
Katholische Stiftungsfachhochschule München
Preysingstr. 83
81667 München
Telefon: 0 89/48 092-14 22

andrea.dischler(at)ksfh.de


Fachgruppe Politik Sozialer Arbeit


Anliegen der Fachgruppe Politik Sozialer Arbeit ist es, aus dem deutschen Sprachraum Lehrende, Forschende und Praktizierende aus dem Feld der Sozialarbeitspolitik und politischen Sozialen Arbeit im fachlichen Diskurs zusammenzuführen.

  • Welche Erfahrungen der politischen Praxis Sozialer Arbeit sollten im wissenschaftlichen Diskurs systematisch erhoben und analysiert werden; welche Anfragen aus der Praxis sollten forschend aufgegriffen werden?
  • Welchen Platz nimmt die Politik in Theorien der Sozialen Arbeit ein? Wie lässt sich der Zusammenhang zwischen Sozialer Arbeit und Politik systematisch begreifen? Lässt sich ein Metapolitikfeld „Sozialarbeitspolitik“ identifizieren?
  • Wie sind politikwissenschaftliche Methoden in den Zusammenhang der sozialarbeiterischen und sozialpädagogischen Forschung zu integrieren? Welche politikbezogenen Fragestellungen (etwa der Politikwissenschaft, der Politischen Soziologie, der Politischen Psychologie oder der Politischen Pädagogik) sind für die Soziale Arbeit von besonderer Relevanz?
  • Welche Kompetenzen sollten Studierende im Bereich von Politik und Sozialer Arbeit entwickeln und erwerben? Welche Inhalte und Standards sollten in der Lehre verbindlich sein? Wie lässt sich die Didaktik weiterentwickeln?


nächste Treffen der Fachgruppe

Politik Sozialer Arbeit am Freitag, 29.04.2016 in Düsseldorf, vor der DGSA-Jahrestagung von 10.30-12.30 Uhr

Panel „Arbeitskampf, Hilfe und Alltagshandeln: Neue Forschungsprojekte der DGSA-Fachgruppe Politik Sozialer Arbeit“

beim neunten Bundeskongress Soziale Arbeit 2015 in Darmstadt.

Treffen der Fachgruppe

Politik Sozialer Arbeit am 30. September 2015 von 10-13 Uhr in Darmstadt im Zusammenhang mit dem neunten Bundeskongress Soziale Arbeit

Panel „Wirkungen von Evidenz: Nutzung von Forschung in der Politik“

der Fachgruppe Politik Sozialer Arbeit gemeinsam mit der Sektion Forschung am 25. April 2015 im Rahmen der DGSA-Jahrestagung "Wirkungen Sozialer Arbeit" an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Treffen der Fachgruppe

Politik Sozialer Arbeit am 25. April 2015, 15-18 Uhr, am Rande der DGSA-Jahrestagung in Würzburg.

Treffen der Fachgruppe

Politik Sozialer Arbeit am 13. Februar 2015 an der Fachhochschule Frankfurt am Main.

Treffen der Fachgruppe

Politik Sozialer Arbeit am 26. April 2014 im Rahmen der DGSA-Jahrestagung „Konflikte“ an der Fachhochschule Köln.

Panel „Widerständigkeit – politischer Konflikt und Konsens in der Sozialen Arbeit“

der Fachgruppe Politik Sozialer Arbeit gemeinsam mit der Sektion Gemeinwesenarbeit am 26. April 2014 im Rahmen der DGSA-Jahrestagung „Konflikte“ an der Fachhochschule Köln, siehe: PDF-Datei.

Treffen der Fachgruppe

Politik Sozialer Arbeit am 27. April 2013 im Rahmen der DGSA-Jahrestagung „Wahrnehmen, Analysieren, Intervenieren. Zugänge zu sozialen Wirklichkeiten“ an der Fachhochschule Frankfurt am Main.

Arbeitsgruppe „Politisches Mandat und Professionalisierung“

der Fachgruppe Politik Sozialer Arbeit am 14. September 2012 im Rahmen des Achten Bundeskongresses Soziale Arbeit in Hamburg, siehe: PDF-Datei.

Panel „Gemeinwesenarbeit und die Stärkung schwacher politischer Interessen“

der Fachgruppe Politik Sozialer Arbeit am 26. November 2011 im Rahmen der DGSA Jahrestagung „Diversität und Ungleichheit – Analytische Zugänge und professionelles Handeln in der Sozialen Arbeit“ an der Evangelischen Hochschule Dresden, siehe: PDF-Datei.

Treffen der Fachgruppe

Politik Sozialer Arbeit am 2. April 2011 in der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Panel „Grundständige und spezifische politische Kompetenzen in der Sozialen Arbeit“

der Fachgruppe Politik Sozialer Arbeit am 27. November 2010 im Rahmen der DGSA Jahrestagung „Das Ganze und seine Teile – Generalisierung und Spezialisierung Sozialer Arbeit im internationalen Maßstab“ an der Evangelischen Hochschule Freiburg.

Konstituierendes Treffen

der Fachgruppe Politik Sozialer Arbeit auf der DGSA Jahrestagung „Das Ganze und seine Teile – Generalisierung und Spezialisierung Sozialer Arbeit im internationalen Maßstab“ am 26. November 2010 an der Evangelischen Hochschule Freiburg.

Ad hoc Arbeitsgruppe „Sozialpolitik – Politikwissenschaft – Sozialarbeitspolitik“

auf der DGSA Jahrestagung „Zwanzig Jahre Deutsche Gesellschaft für Soziale Arbeit – Ein Blick zurück – ein Blick nach vorn“ am 28. November 2009 an Hochschule München.


„Autonomiefördernde Sozialpolitik in der Sozialen Arbeit: Voraussetzungen, Problemlagen, Möglichkeiten.“

Fachtagung am 29. Januar 2016 in der FH Dortmund

„Politik der Verhältnisse – Politik des Verhaltens“

Widersprüche der Gestaltung Sozialer Arbeit. 9. Bundeskongress Soziale Arbeit vom 30. September bis 2. Oktober 2015 in Darmstadt, siehe: Call for papers (PDF-Datei).

„Markt, Macht und Menschenwürde“

Bestandsaufnahme einer prekären Balance in der Sozialen Arbeit, 10. Dezember 2014 in Stuttgart, siehe: Tagungsflyer (PDF-Datei).

„!Einmischen – Stategien und Gegenwehr“

2. Berliner Arbeitstagung kritische Soziale Arbeit am 10. und 11. November 2014 in Berlin, siehe: Tagunsflyer (PDF-Datei).

„Recht auf Stadt! Wege zu einer solidarischen Stadtentwicklung“

16. GWA Werkstatt (Veranstalter/innen: Bundesakademie für Kirche und Diakonie / Bundesarbeitsgemeinschaft Soziale Stadtentwicklung und Gemeinwesenarbeit / Deutsche Gesellschaft für Soziale Arbeit, Sektion Gemeinwesenarbeit / Stiftung Mitarbeit) vom 2. bis 4. Juni 2014 in Eisenach, siehe: Tagungsflyer (PDF-Datei).

„1. AKS Regionalgruppentreffen“

Erstes bundesweites Treffen der lokalen und regionalen Gruppen des Arbeitskreises Kritische Soziale Arbeit am 15. und 16. November 2013 in Bremen, siehe: www.kritischesozialearbeit.de.

„Politik der Sozialen Arbeit – Politik des Sozialen“

Achter Bundeskongress Soziale Arbeit vom 13. bis 15. September 2012 in Hamburg. Auch die Fachgruppe Politik Sozialer Arbeit in der DGSA hat sich hier beteiligt, siehe: PDF-Datei.

„Sozialpädagogik zwischen Staat und Familie – Alte und neue Politiken des Eingreifens“

Tagung des Lehrstuhls für Pädagogik mit besonderer Berücksichtigung der Sozialpädagogik am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Zürich am 5. und 6. Juli 2012, siehe: Call for Paper.

„Kommunalisierung der Sozialpolitik“

Tagung der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Jugendsozialarbeit (EJSA) am 16. und 17. März 2012 in Stuttgart, siehe: Tagungsflyer.

„Das Politische im Sozialen“

Ringvorlesung im Sommersemester 2011 und Wintersemester 2011/2012 an der Fachhochschule Jena, siehe: Internet-Link.


Eine ausführliche Liste einschlägiger Literatur zum Verhältnis von Politik und Sozialer Arbeit finden Sie hier: PDF-Datei.


Neuerscheinungen 2015 (Auswahl):

Benz, Benjamin / Rieger, Günter (2015): Politikwissenschaft für die Soziale Arbeit. Eine Einführung, Wiesbaden: Springer VS.

Dahme, Heinz-Jürgen / Wohlfahrt, Norbert (2015): Soziale Dienstleistungspolitik. Eine kritische Bestandsaufnahme, Wiesbaden: Springer VS.


Neuerscheinungen 2014 (Auswahl):

Benz, Benjamin / Rieger, Günter / Schönig, Werner / Többe-Schukalla, Monika (Hg.) (2014): Politik Sozialer Arbeit, Band 2: Akteure, Handlungsfelder und Methoden, Weinheim / Basel: Beltz Juventa.

Kraus, Björn / Krieger, Wolfgang (Hg.) (2014): Macht in der Sozialen Arbeit. Interaktionsverhältnisse zwischen Kontrolle, Partizipation und Freisetzung, 3. aktual. und erw. Auflage, Lage: Jacobs Verlag.

Panitzsch-Wiebe, Marion / Becker, Bjarne / Kunstreich, Timm (Hg.) (2014): Politik der Sozialen Arbeit – Politik des Sozialen, Opladen / Berlin / Toronto: Barbara Budrich.


Neuerscheinungen 2013 (Auswahl):

Benz, Benjamin / Rieger, Günter / Schönig, Werner / Többe-Schukalla, Monika (Hg.) (2013): Politik Sozialer Arbeit. Band 1: Grundlagen, theoretische Perspektiven und Diskurse, Weinheim/Basel: Beltz Juventa.

Hünersdorf, Bettina / Hartmann, Jutta (Hg.) (2013): Was ist und wozu betreiben wir Kritik in der Sozialen Arbeit? Disziplinäre und interdisziplinäre Diskurse, Wiesbaden: Springer VS.

Stender, Wolfram / Kröger, Danny (Hg.) (2013): Soziale Arbeit als kritische Handlungswissenschaft. Beiträge zur (Re-)Politisierung Sozialer Arbeit, Hannover: Blumhardt Verlag.

Stövesand, Sabine / Stoik, Christoph / Troxler, Ueli (Hg.) (2013): Handbuch Gemeinwesenarbeit, Opladen / Berlin / Toronto: Barbara Budrich.

Zimmermann, Ingo / Rüter, Jens / Pilenko, Alisha / Bettinger, Frank (2013): Anatomie des Ausschlusses. Theorie und Praxis einer Kritischen Sozialen Arbeit, Wiesbaden: Springer VS.


Neuerscheinungen 2012 (Auswahl):

Anhorn, Roland / Bettinger, Frank / Horlacher, Cornelis / Rathgeb, Kerstin (Hg.) (2012): Kritik der Sozialen Arbeit – kritische Soziale Arbeit, Wiesbaden: Springer VS.

Balz, Hans-Jürgen / Benz, Benjamin / Kuhlmann, Carola (Hg.) (2012): Soziale Inklusion: Grundlagen, Strategien und Projekte in der Sozialen Arbeit, Wiesbaden: Springer VS.

Grießmeier, Nicolas (2012): Der disziplinierende Staat. Eine kritische Auseinandersetzung mit Sanktionen bei Arbeitslosengeld II Empfängern aus der Sicht der Sozialen Arbeit als Menschenrechtsprofession, Grünwald bei München: Kleine Verlag.

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Fakultät Wirtschaft und Soziales (Hg.) (2012): Politik der Sozialen Arbeit – Politik des Sozialen, Standpunkt Sozial, Heft 1+2/2012, Hamburg: HAW Hamburg.

Huster, Ernst-Ulrich / Boeckh, Jürgen / Mogge-Grotjahn, Hildegard (Hg.) (2012): Handbuch Armut und soziale Ausgrenzung, 2. Auflage, Wiesbaden: Springer VS.

Knecht, Alban / Schubert, Franz-Christian (Hg.) (2012): Ressourcen im Sozialstaat und in der Sozialen Arbeit, Stuttgart: Kohlhammer.

Lindner, Werner (Hg.) (2012): Political (Re)Turn? Impulse zu einem neuen Verhältnis von Jugendarbeit und Jugendpolitik, Wiesbaden: Springer VS.

Sachße, Christoph / Tennstedt, Florian (2012): Geschichte der Armenfürsorge in Deutschland, Band 4: Fürsorge und Wohlfahrtspflege in der Nachkriegszeit 1945-1953, Stuttgart: Kohlhammer.

Schneider, Armin / Streck, Rebekka / Eppler, Natalie (Hg.) (2012): Forschung, Politik und Soziale Arbeit, Leverkusen: Barbara Budrich.